Home Gewinnspiele Gewinnspiel: Veganes Kuhbonbon

Gewinnspiel: Veganes Kuhbonbon

Beitrag von ALLES-VEGETARISCH.DE 6. April 2017
Gewinnspiel Das vegane Kuhbonbon

Wir verlosen 10x das vegane Kuhbonbon – JETZT KOMMENTIEREN & GEWINNEN!

Das vegane Kuhbonbon ist in aller Munde 😉 Das vegane Weichkaramell mit Bio Kokosmilch und Kakaobutter erinnert an glückliche Kindertage und lässt Leckermäulchenherzen schneller schlagen. Hast Du das vegane Kuhbonbon schon probiert? NEIN?? 😱 Dann kommt hier Deine Chance.
Wir schenken 10 Teilnehmern jeweils eine Tüte

Um eines von den zehn Tüten gewinnen zu können, musst Du einfach nur nachfolgende Frage beantworten.

Gewinnspielfrage: Warum möchtest Du eine Tüte vom veganen Kuhbonbon for free bekommen?

Hinterlasse Deine Antwort als Kommentar unter diesem Beitrag. Vergiss Deine E-Mail Adresse nicht, damit wir Dich im Falle des Gewinns kontaktieren können.

VIEL GLÜCK!

Das Gewinnspiel endet am 10.04.2017 um 13:00. Die Gewinner werden anschließend per E-Mail benachrichtigt.

Das könnte dir auch gefallen

97 Kommentare

Christina 6. April 2017 um 9:38

Ooh! Das ist eine tolle Neuigkeit! Kuhbonbons (heißen die übrigens bei allen im Kopf immer so?) sind für mich auch eine schöne Kindererinnerung. Schon deshalb ist es super, dass es die jetzt auch in vegan gibt. Aber Kuhbonbons mit Kokosmilch – das schlägt alles. Ich bin so ein Fan von Kokos, dass bei mir sogar die Handseife und die Body Lotion nach Kokos duften. Auch zum Kuchenbacken verwende ich am liebsten Kokosmilch, für den feinen Geschmack, und fluffiger wird es auch. Ich freue mich also aus vielen Gründen über eine Tüte Kuhbonbons. 🙂

Antworten
Sophie Lehner 6. April 2017 um 11:54

Ich LIEBE die süßigkeiten von Ihnenund möchte die kuhbonbons unbedingt kosten!!! Und natürlich aucj mit meinen Freunden und meiner familie teilen um ihnen die vegane ernährung näherzubringen und ihnen zu zeigen wie lecker das schmecken kann.. Darum wäre ich über diese kostprobe unglaublich glücklich 🙂

Antworten
Melanie Gruner 6. April 2017 um 21:58

Weil ich als Kind diese Bonbons geliebt habe. Nur leider darf ich die normalen schon seid Jahren nicht mehr essen. Ich würde die Bonbons so gerne probieren, bestimmt kommen dann Kindheitserinnerungen zurück.
Vegane Produkte schmecken mir sogar noch besser als die Original Lebensmittel.

Antworten
Jessi 6. April 2017 um 23:18

Ich liebe Süßigkeiten und vor allem solche Kuhbonbons , dass es die in vegan gibt finde ich echt klasse 😊 und lasse mich gerne davon überzeugen

Antworten
Kristin Sutter 7. April 2017 um 21:09

Ich möchte gerne die Kuhbonbons gewinnen weil sie mich an meine Kindheit erinnern. Früher bei Oma gabs immer eine Glasschale mit Karamellbonbons. Lange habe ich jetzt keine mehr gegessen und freue mich umso mehr dass es endlich vegane gibt *-*

Antworten
Jana Stiglic 6. April 2017 um 9:52

Ich würde gerne eine Tüte gewinnen, da ich die Kuhbonbons damals sehr gerne gegessen habe. Und da es sie nun endlich in einer veganen Variante gibt, möchte ich mit den Kuhbonbons wieder Kindheitserinnerungen wecken.

Antworten
Astrid 6. April 2017 um 9:53

Ich lieeeebe Karamell… hab die Bonbons im Handel leider noch nicht gesichtet… und außerdem macht gewinnen einfach Spaß! 😉

Antworten
Laura 6. April 2017 um 9:55

Weil mein Mann die früher extrem geliebt hat. Mittlerweile aber, dadurch, dass ich einkaufe und koche, quasi “zwangsweise” mit vegan lebt und daher auf solche Bonbons verzichten musste. Jetzt würde ich ihm gerne die Freude machen und ihn mit veganen Kuhbonbons überraschen 🙂

Antworten
Lisa 6. April 2017 um 9:56

Ich wünsche mir eine Tüte vegane Kuhbonbons, da sie für mich ein Stück Kindheit sind 🙂
Mit den Bonbons könnte ich einmal nochmal Kind sein 🍬

Antworten
Michaela Pollak 6. April 2017 um 9:57

Weil ich zu gern wissen möcht, wie die vegane Variante schmeckt. Hab früher die normalen Kuhbonbons gegessen und hätte nie gedacht, daß die auch mal für Veganer eßbar gemacht werden. Find das soo super. 🙂

Antworten
Steffi 6. April 2017 um 10:01

Ich hätte gerne eine Tüte, weil ich immer gerne neue vegane Produkte probiere und in meinen bald 4 Jahren als Veganerin gab es noch nichts, das nicht lecker war! 🙂 Zudem esse ich Karamell unheimlich gerne und mir läuft schon bei der Beschreibung dieses Produktes das Wasser im Mund zusammen! 🙂 Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn ich zu den glücklichen Gewinnern gehören würde! 🙂

Antworten
Anna 6. April 2017 um 10:02

Ich habe die “Originalen” als Kind geliebt und bin generell ein totaler Karamell-Fan. Bis Ostern faste ich noch Zucker, da wären diese Bonbons die perfekte Wahl zum Fastenbrechen beim Osterbrunch 🙂

Antworten
Lissy 6. April 2017 um 10:02

Ich hab Kuhbonbons schon eeeewig nicht mehr gegessen und wäre sehr gespannt darauf, sie in veganer Form zu probieren 🙂

Antworten
Momo 6. April 2017 um 10:07

Oh, ich würde so gerne eine Tüte gewinnen. Gerade nach der Fastenzeit muss es himmlisch schmecken. Und es wäre wunderbar, meinen Kindern etwas zu zeigen, was ich in dieser Art auch als Kind gegessen/gemocht/geliebt habe.

Antworten
Sandra Judersleben 6. April 2017 um 10:08

Bei uns auf der Arbeit gibt es ein Bonbonglas, das jeder immer mal wieder füllt, und in dem auch manchmal die Originale der Kuhbonbons zu finden sind. Ich möchte den Kollegen zeigen, dass ein veganes Leben nicht voller Entbehrungen ist und es sogar für diese Karamellen Alternativen gibt! Mit dem Gewinn wäre ich diesmal fürs Auffüllen zuständig 😊

Antworten
Jana 6. April 2017 um 10:16

Ich habe früher immer Toffees bei meiner Oma gegessen, das geht nun leider nicht mehr, weil sie im Altersheim ist und Toffee normalerweise Milchfett enthält. Aber dann würde ich ihr nächstes Mal die Kuhbonbons mitbringen, damit wir sie zusammen essen können!

Antworten
Svenja 6. April 2017 um 10:18

Ich muss umbedingt eine Tüte haben, denn ich liebe liebe liebe Karamel und zudem würd ich glatt mal vegane toffifee draus basteln 🙂

Antworten
Alexandra Schmidt 6. April 2017 um 10:29

Da sie mir gänzlich unbekannt sind und ich sie gerne probieren möchte 🙂

Antworten
Jana Stiglic 6. April 2017 um 10:30

Ich würde gerne eine Tüte gewinnen, da ich die Kuhbonbons damals immer sehr gerne gegessen habe. Und da es nun eine vegane Variante gibt, würde ich mich freuen wenn ich mit den Kuhbonbons wieder in Kindheitserinnerungen schweben könnte.

Antworten
Katrin 6. April 2017 um 10:37

Ich würde mir die Kuhbonbons sofort kaufen,nur leider bekomme ich erst zum 15.des Monats erst Geld.

Antworten
Kristina 6. April 2017 um 10:39

Ich würde gerne eine Tüte der Bonbons gewinnen, da ich die Sahne Muh-Muhs Toffee BonBons liebe, bisher aber leider noch keine vegane Alternative gefunden habe!

Antworten
Hanna 6. April 2017 um 10:39

Weil ich sie bisher in keinem Laden gesehen habe. Würde sie auch bei euch bestellen, aber dann bezahle ich mehr Porto als eine Tüte kostet.

Antworten
Melanie 6. April 2017 um 10:48

Weil ich “olle(s) Kamel(lle)” diese Bonbons schon als Kind geliebt habe, so schön knatschig, milchig, lecker…und wenn es die jetzt in vegan gibt, dann finde ich das eine echt super Sache! Zu gern möchte ich deshalb so ein Tütchen gewinnen, bisschen lutschen, kauen, knaaatschen und sich an schöne Kindheitstage erinnern! 🙂

Antworten
Jessica 6. April 2017 um 10:48

Ich liebe Karamell- Bonbons aber meine Selbermachversuche sind leider in der Konsistenz bis jetzt nicht so toll geworden, deswegen würde ich mich riiiiiesig über eine Packung freuen! 🙂

Antworten
Lisa 6. April 2017 um 10:55

Ich würde die Bonbons gerne gewinnen da ich sehr gespannt bin wie sie schmecken.
Habe sie früher immer mit meiner Oma gegessen.
Und jetzt gibt es die vegane Variante…..😚🤗😊😋🍬🍬🍬🍬🍬🍬🍬🍬

Antworten
Nicky Herbst 6. April 2017 um 10:58

Lecker ich würde die tollen Kuh Bonbons sehr gerne probieren 🙂 <3 endlich auch eine vegane Alternative 🙂

Antworten
Dennis 6. April 2017 um 11:04

Hey, ich würde mich sehr über eine Tüte freuen, da ich grad frisch seit wenigen Monaten versuche mich in großteilen so gut es geht Vegan zu ernähren. Außerdem habe ich die Kuhbonbons schon in der normalen Version geliebt umso freu ich mich das es sie jetzt auch Vegan gibt und sie quasi mit mir den “Weg” gehen ohne tierische Produkte 🙂
Liebe grüße und Viel glück an alle anderen!

Antworten
Anne Teichgräber 6. April 2017 um 11:04

Ich mag unbedingt die weltbesten veganen Karamellbonbons probieren 😋

Antworten
Gerda 6. April 2017 um 11:11

Jetzt in der Stillzeit habe ich ständig Hunger und/oder Appetit, da sind so leckere Kleinigkeiten genau das Richtige um es bis zur nächsten Hauptmahlzeit zu überstehen 😀

Antworten
Lisa 6. April 2017 um 11:13

Ich würde sie gerne mal kosten. Bei uns in der Gegend sind vegane Süßigkeiten leider Mangelware. Würde mich daher wahnsinnig freuen wenn ich wieder einen Vorrat für meine Nachtdienste hätte. Die überstehe ich nur mit was Süßem ;D

Antworten
Cornelia 6. April 2017 um 11:15

Weil gewinnen super ist und ich immer ein totaler Karamell-Fan war. Hatte mich schon damit abgefunden, nie mehr welches zu essen. Jetzt müsst Ihr nur noch die Riesen nachbauen 🙂

Antworten
Julia 6. April 2017 um 11:17

Hej! Ich würde mit dem Gewinn meine Schwester zum Geburtstag überraschen. Wir beide haben die BonBons früher immer zusammen gegessen. Dass es sie nun in veganer Form gibt, ist wundervoll! Vielen Dank:)

Antworten
Jessica 6. April 2017 um 11:19

Ich liebe Karamell und ich habe noch nicht eine vegane Version probiert. 🙂 Ich möchte sie sehr gerne probieren.

Antworten
Evelyn Köllner 6. April 2017 um 11:26

Hallo ihr Lieben, manchmal brauch es keine Gründe für einen Gewinn. Man muss einfach nur geil drauf sein……
Und dat bin ich tooootal! Für den nächsten Fressflash möchte ich gerüstet sein!
Merci!

Antworten
Lucy 6. April 2017 um 11:31

Ich möchte unbedingt die veganen Kuh-Bonbons haben, weil ich die unvegane Variante früher geliebt habe, als ich noch kein Veganer war. ☻♥

Antworten
Anka 6. April 2017 um 12:02

Ich würde gerne gewinne, weil ich die Kuhbonbons früher GELIEBT habe und sie unglaublich vermisse, seit ich vegan geworden bin.^^ Wäre toll, sie endlich wieder essen zu können 😉

Antworten
Janina Bentz 6. April 2017 um 12:13

Weil ich die als Kind immer gerne gegessen habe 🙂 es gibt nichts besserers.

Antworten
Katharina 6. April 2017 um 12:16

Weil ich versuche so gut es geht vegan zu leben , auf tierische Produkte zu verzichten und ich diese Bonbons einfach so liebe und ich es total toll finde , dass es davon jetzt eine vegane Alternative gibt 😍

Antworten
Jasmin 6. April 2017 um 12:23

Ich liiieeeebe die einfach und es wär so toll nicht mehr auf sie verzichten zu müssen. Würde sie sehr gerne probieren!

Antworten
Michaela 6. April 2017 um 12:31

Ich wünsche mir eine Packung, weil ich Karamell einfach liiiiiieeeeeebe 😍

Antworten
Claudia 6. April 2017 um 12:55

weil meine mutter (76) die unvegane version davon abgöttisch liebt, aber wir beide seit langer zeit auf so viel tierisches wie möglich verzichten. wäre ein wirklich tolles ostermitbringsel.

Antworten
Denise Schubert 6. April 2017 um 12:57

Ich würde so gern eine Tüte gewinnen, da ich “frische Veganerin“ bin und noch nach Alternativen suche für meine dringend benötigte Nervennahrung, die man mit aktuell kranken Baby, pubertierenden Teenie und Mann halt braucht 😂

Antworten
Svenja 6. April 2017 um 12:58

Ich möchte gern meinen Mann verblüffen. Er ist meinen tierischen Alternativen gegenüber immer skeptisch. Er liebt die echten Muh Bonbons, wenn ich ihn mit diesen veräppeln kann wäre das ein gelungener Streich 😋

Antworten
Jamie Jüttner 6. April 2017 um 13:03

Mich würde es total freuen, wenn ich eine bekommen würde!♡
Ich bin eh immer auf der Suche, nach veganen Süßigkeitenzeugs.
Vorallem Karamell!♡♡♡

Antworten
Manu 6. April 2017 um 13:06

Ich würde gerne gewinnen, um Familie und Freunden zu zeigen, dass guter Geschmack kein Tier braucht. 😍

Antworten
Jonathan 6. April 2017 um 13:09

Weil ich die “normalen” Kuhbonbons schon kenne und gerne einmal die neuen Probieren würde. Die sollen ja geschmacklich ziemlich ähnlich sein, was ich ziemlich fastzinierend finde.

Antworten
Silke 6. April 2017 um 13:44

Einfach weil ich schon seit erscheinen der Neuigkeiten Lust auf diese Bonbons habe. Da muss ich ja nicht drumherumreden 😀

Antworten
Melina 6. April 2017 um 13:47

Ich würde gern die Bonbons gewinnen, da ich diese Bonbons damals immer liebte :))

Antworten
Susi 6. April 2017 um 14:02

Ich würde die zu gern probieren 😍 ich mochte früher schon das Original gern 😊😊 und wenn sie schmecken , werden sie natürlich auch gleich nachbestellt 😁

Antworten
Silvia 6. April 2017 um 14:27

Zum Backen. Ich hab früher immer gerne Karamellbonbons in Muffins eingebauten. Super lecker. Aber ich würde sie natürlich auch einfach so mal gerne probieren.

Antworten
Lisa Dabrowski 6. April 2017 um 14:27

Da ich sie unbedingt probieren möchte. Da kommen Kindheitserinnerungen hoch 😍❤

Antworten
Isabelle 6. April 2017 um 14:41

Ich liiiiebe Karamell und hab ewig keine solchen Bomben mehr gegessen, würde mich wahnsinnig darüber freuen 🙂

Antworten
Mo aus Norderstedt 6. April 2017 um 15:32

Ich liebe Kühe 🙂 …und ich liebe Kuhbonbons ….und es freut mich zu hören, dass es diese leckere Süssigkeit nun auch Vegan gibt, denn ich liebe Kühe 🙂 muh muh muh

Antworten
Sahar Qawasmeh 6. April 2017 um 16:30

Weil ich noch nie was gewonnen habe😞 Ich würden h wirklich sehr darüber freuen. Ich bin echt gespannt auf die Vegane Alternative😍

Antworten
Julia 6. April 2017 um 16:59

Weil ich in jedem Geschäft war & sie nirgends finden konnte. Zudem lohnt es sich ja nicht zwecks Versand, bei euch nur eine Tüte zu bestellen, um sie zu probieren.

Antworten
Kristina 6. April 2017 um 17:12

Ich habe schon als Kind solche Karamellbonbons geliebt :). Da ich nun seit ca. einem Jahr vegan lebe, musste ich auf solche jedoch verzichten, umso neugieriger bin ich jetzt auf die vegane Alternative! Liebe Grüße

Antworten
rebecca 6. April 2017 um 18:19

ich hätte gerne eine Packung for free, denn diese Bonbons sind ohne vieh und das gefällt mir sehr denn tiere töten ist unfair! justice for all!

Antworten
Jessica Farnkopf 6. April 2017 um 19:21

Ich brauche keine lange Begründung:

weil ich auch mal was Gutes verdient habe 🙂

Antworten
Mareike Kolecki 6. April 2017 um 19:46

weil mein Mann ausflippen wird vor Freude, wenn er sieht, dass es seine frühere Lieblingsschnuckerei jetzt auch vegan gibt! 🙂

Antworten
Julia D. 6. April 2017 um 19:48

Weil sich das einfach Hammerlecker anhört 🙂 nyam, würde das gerne mal probieren nach 16 veganen Jahren ohne Caramelbonbons, wäre das echt mal lecker 😛

Antworten
Birthe 6. April 2017 um 20:06

Ich hab mir schon so lange eine vegane Variante der Kuhbonbons gewünscht!

Antworten
Janine Makowski 6. April 2017 um 20:14

Weil ich als laktoseintolerante Vegetarierin schon seit Jahren auf vieles verzichten und meine Kinder schon immer fragen “ist da Milch drin?” Und das meiste dann nur essen, wenn ich ja sage, weil sie meinen, vegan sei grundsätzlich “langweilig”. Ich würde sie gerne vom Gegenteil überzeugen 😁

Antworten
Chiara Röhrs 6. April 2017 um 20:26

Ich Nächte sie gewinnen da ich weiß dass mein freund Bonbons liebt undicht würde ihn gerne mehr von veganer Produkten überzeugen 😄

Antworten
Lisa 6. April 2017 um 20:46

Als Landei würde ich mich sehr über eine solche Tüte freuen. Bisher konnte ich die veganen Kuhbonbons leider noch in keinem Laden entdecken 😞

Antworten
Ann-Marie 6. April 2017 um 20:51

Um ganz brüderlich mit einer Freundin zu teilen. Wir sind schon durch alle Läden getigert. 🙂

Antworten
Sandra 6. April 2017 um 21:26

Mein Mann liebte diese Muhbonbons so sehr. Seit wir vor 4 Jahren vegan wurden vermisst er sie. Ich glaub mit so einer Tüte würde er sich riesig freuen. 😍

Antworten
Claudia 6. April 2017 um 21:53

Weil sie so gut aussehen und ich schon lange keine Bonbons mehr hatte 😊

Antworten
Joana Jensen 6. April 2017 um 21:54

Weil ich dank Baby so heftigen Schlafentzug habe dass ich unbedingt Nervennahrung brauche! 😀

Antworten
Lena 6. April 2017 um 22:50

Weil das Kuhbonbon der Held meiner Kindheit war 😉 Und es ist sooo cool dass es das jetzt auch in vegan gibt 🙂

Antworten
Vivi 6. April 2017 um 23:00

Ich würde die Kuhbonbons wahnsinnig gerne testen, weil ich schon Ewigkeiten kein sahniges Karamell mehr gegessen habe und zudem meinen Vater damit überzeugen möchte, dass Karamellbonbons auch vegan grandios sind! 🙂

Antworten
Lena 6. April 2017 um 23:07

Ich würde gerne eine Tüte haben, weil ich Kuhbonbons noch gar nicht kenne, aber so viele von ihnen geschwärmt haben und ich sie gerne mal probieren würde 🙂

Antworten
Celine 6. April 2017 um 23:51

Ich LIEBE Karamell! Und so ein Bonbon mit rein veganen Zutaten hab ich noch nie zuvor gesehen, wäre also wirklich sehr gespannt darauf!

Antworten
Susanne Aurelio 7. April 2017 um 0:44

Ich möchte meine “Mitläufer” vom Verein Laufen gegen Leiden e.V. Beim nächsten Gutenachtlauf (finden einmal im Monat in über 75 Städten Deutschlands gleichzeitig Start) diese Bonbons probieren lassen 👍
Wir machen nach unserem Lauf immer ein kleines After Run Buffet, um evtl Vegetarier oder omnivore davon zu überzeugen, wie lecker “Vegan” ist ☺

Antworten
Peter S. 7. April 2017 um 1:29

Warum ich die bekommen möchte? Weil ich verVressen bin und im Gegensatz zu echten Kühen würden die bei mir keinen Tag überleben.

Antworten
Vero 7. April 2017 um 1:32

Drei Gründe, warum ich die Bonbons gewinnen möchte:
a) als Lebensmitteltechnologin kann ich sie fachgerecht prüfen 😉
b) die Bonbons früher neben Toffifee meine Lieblingssüßigkeit waren
c) ich noch nie was gewonnen habe 😀
<3

Antworten
Sigi 7. April 2017 um 4:18

Ich bin ein Liebhaber von Karamell, und würde die Bonbons in Veganer Art sehr gerne probieren.

Antworten
Agnes 7. April 2017 um 4:40

weil Kuhbonbons ein Teil meiner Kindheit waren insofern, dass ich sie zum allerersten Mal im Kindergarten probiert und gehasst habe (so sehr offenbar, dass ich mich daran noch immer erinnere 😆). kurz nachdem ich Jahre später angefangen hatte sie zu mögen, wurde ich dann Veganerin und habe sie nun lange nicht mehr gegessen; ich wäre jetzt neugierig darauf, diese Variante zu probieren.

Antworten
Sandra 7. April 2017 um 5:48

Kindheitserinnerungen werden war. Würde sie natürlich mit meinen Arbeitskollegen teilen damit sie auch in den Genuss kämen 😉

Antworten
Rolf Brand-Künne 7. April 2017 um 7:20

Ich bin immer neugierig auf etwas neues zum Essen. Und wenn es noch lecker ist erst recht.

Antworten
Sabine Gärtner 7. April 2017 um 10:52

Karamell war für mich immer ein absolutes Muss. Seitdem ich vor sechs Jahren auf Vegan umgestiegen bin, hab ich immer nach Alternativen gesucht, aber so richtig gefunden habe ich nichts. Deshalb würde ich diese Bonbons soooo gerne probieren.❤

Antworten
LEO 7. April 2017 um 11:37

Ich liebe karamell 😍 und die kuhbonbons habe ich früher auch soo gern gegessen… Ich bin seit 5 jahren vegetarierin und gerade beim “umstieg” zu vegan. Schön, dass es jetzt auch immer mehr tolle vegane süßigkeiten gibt 😍😊

Antworten
Irrgärtnerin 7. April 2017 um 12:36

…. weil ich immer gerne neue Leckereien ausprobiere und auch immer auf der Suche nach veganen Alternativen bin!

Antworten
Chiara Planker 7. April 2017 um 15:27

Ich würde sooo gerne eine Tüte veganer Kuhbonbons gewinnen, weil ich Karamell einfach total liebe!!! *.* Nur muss ich leider aufgrund meiner vielen Unverträglichkeiten auf all die leckeren Sachen wie z.B. Karamell verzichten, deshalb ist es so toll das es nun vegane Karamellbonbons gibt und ich freu mich schon total diese mal zu probieren! 🙂

Antworten
isabell 7. April 2017 um 17:40

ja, ich willllllll

Antworten
Katja 7. April 2017 um 19:25

Ich habe die unvegane Variante damals geliebt. Es wäre super mal wieder die Kindheitserinnerungen aufleben lassen zu können. 🙂

Antworten
Ina 7. April 2017 um 19:36

Weil die bestimmt super pornorös schmecken 😀

Antworten
Carmen 7. April 2017 um 19:51

weil ich grad schon das zweite mal innerhalb von einem monat krank geschrieben bin und es das perfekte trösterchen wäre 🙂 ich teile selbstverständlich trotzdem mit lieben menschen 😉

Antworten
Martina 8. April 2017 um 2:21

Because happy cows and calves recommend vegan kuhbonbons
knowing that you didn’t harm them for your enjoyment
Oh,I so wish to taste that piece of heaven
and share that delicious treat with my closest ones

Antworten
Josefine 8. April 2017 um 17:58

Ich würde sie unglaublich gerne kosten, weil ich auch nach zahlreichen Selbstmach-Versuchen nicht an das Original aus meinen Kindheitserinnerungen herangekommen bin und weiches Karamell noch immer sehr vermisse!

Antworten
Silke Elisabeth Glanzer 8. April 2017 um 18:34

Als Kind habe ich immer gerne diese Karamell Bonbons gegessen und soo geliebt und seit ich Vegan lebe leider keine mehr gefunden, Dazu sind sie noch Glutenfrei dann kann man Vater sie auch mit essen. Deshalb würde ich diese Kuhbonbons soooo gerne testen und mich riesig freuen wenn ich mal sooo was tolles Gewinnen könnte. 😍🌷♥

Antworten
Martina 8. April 2017 um 18:51

…weil ich in Caramel baden könnte 😜😁

Antworten
Rebecca 8. April 2017 um 20:27

Oh ich liebe Caramel…. Das wäre echt eine super Freude für Ostern.

Antworten
Maja 9. April 2017 um 21:19

Wie cool!
Es gibt immer einige dinge die mir fehlen… Kuhbonbons nicht mehr! 🙂

Antworten
Silvia 9. April 2017 um 21:49

Ich habe Kuhbonbons geliebt aber aufgrund meiner Allergie (Kuhmilch) darf ich diese nicht mehr essen und würde mich riesig freuen die Vegane Version probieren zu dürfen. Tolle Aktion

Antworten
Nadine 9. April 2017 um 23:22

Ich würde mich freuen die Bonbons zu gewinnen da ich dann gleich eine tolle Osterüberraschung für meine Eltern hätte 🙂 <3

Antworten
Désirée Taube 10. April 2017 um 11:45

Hallo,
ich kenne eine ganz liebe, ebenfalls vegan lebende Frau, die an Zöliakie leidet und da die Bonbons glutenfrei sind und ich weiß, dass sie Karamell liebt, wäre es grossartig, ich könnte ihr damit eine Freude machen. Noch schöner wäre es, wenn sie mich dann auch probieren lässt, denn ich habe die nicht vegane Variante als Kind sehr geliebt 🙂
LG,
Désirée

Antworten
ALLES-VEGETARISCH.DE 10. April 2017 um 13:03

Ganz doll Danke für alle Teilnehmer und Eure Kommentare. Unsere Glücksfee war auch dieses Mal wieder fleißig und hat 10 Gewinner ermittelt. Diese wurden per E-Mail benachrichtet 🙂

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar